6 Meilen Rennen: Gegen Wind, Wellen und starke Gegner

6 Meilen Rennen: Gegen Wind, Wellen und starke Gegner

Auch am dritten 6-Miles-Race (11.4 KM) in Arbon vom 23. August 2020 stellte sich eine Delegation des Drachenboot Club Meilen den nicht mehr ganz so sommerlichen Bedingungen am Bodensee. Wind, Wellen, Regen und ein starkes Teilnehmerfeld sorgten mit vereinten Kräften für anspruchsvolle Einflüsse von allen Seiten.

Dieses Mal trat die Crew in den Disziplinen OC1 (Einsitzer-Ausleger-Kanu/Dani Kaufmann), SS1 (Surfski-Einer/Tom Ferst) und SS2 (Surfski-Zweier/Sandra Adlesgruber und Andreas Badertscher) an. Letztgenanntes Boot stellt eine Renngemeinschaft des DBC Meilen mit dem befreundeten Paddel-Club Kreuzlingen dar.

Die Rennergebnisse dürfen sich allemal sehen lassen, auch wenn der eine oder andere, sein Sportgerät kurz für eine nasse Abkühlung verlassen hat 😉 

Zur Rangliste

Hinten von links nach rechts: Tom Ferst (SS1) und Dani Kaufmann (OC1) mit Sandra Adlesgruber (SS2) und Andreas Badertscher (SS2) vorne
Hinten von LnR: Tom Ferst (SS1) und Dani Kaufmann (OC1) mit Sandra Adlesgruber und Andreas Badertscher (SS2)
Delegation des Paddel-Club Kreuzlingen
Erfolgreiche Delegation des Paddel-Club Kreuzlingen: vLnR: Andreas Badertscher, Sandra Adlesgruber (DBC Meilen), Peter Oechsle, Sonja Köstli, David und Jonas

Schreibe einen Kommentar