Vogalonga Venedig 2024 – und wir mittendrin!

Die Vogalonga ist eine Veranstaltung, die von Venezianern vor fast 50 Jahren als Protestaktion gegen die Wellenbewegungen der Motorboote in der Lagune Venedigs entstanden ist, weil diese Wellenbewegungen den Erhalt der Stadt und die der Lagune gefährden. So kommen mittlerweile jährlich Paddler von nah und fern zusammen, um am Pfingstsonntag eine etwa 30 km lange Strecke durch die Lagune von Venedig zurückzulegen. Dieses Jahr waren es etwa 2000 Boote mit insgesamt 7500 Teilnehmern.

Und der DBC Meilen zum zweiten Mal mittendrin! Weil wir noch sportlicher sind als wir aussehen (Danke Sybille für diese coolen Caps), verlängern wir diese Strecke mit der Anreise von Mestre, Festland zum Startpunkt Markusplatz um weitere rund 10 km. Das Ganze gegen 8:15 Uhr am Sonntagmorgen. Die Anreise samt Einfahrt durch den Canale Grande in noch fast Touri-freier verschlafener Atmosphäre erinnert unsere 8 Neulinge an Bord daran, dass all die Muskelkraft sich lohnen wird: Freilichtmuseum Venedig vom Wasser aus. Das Startsignal Kanonendonner um 9 Uhr war dieses Jahr laut genug und für ein einziges Mal an diesem Tag hiess es auch für uns: Are You ready, attention, go! Unsere Steuerfrau Tsering navigierte uns sicher durch all die bunten Boote, engagierten Ruderer und hier und da ein überfordertes Gondoliere Boot – attentione!

Einer der Höhepunkte auch dieses Jahr: die Schlusseinfahrt mit grande Chaos im Canale Grande, dazu das gesamte Temperament unserer italienischen Freunde in ihren verkeilten Ruderbooten, dazwischen schwimmende Ordnungshüter und hitziges Krakele. Ein Spass, den wir aus unserem 21 Mann und Frau starken Drachenboot staunend verfolgen.

Und am Schluss auch bei uns noch kurz high emotions: verbrauchte Kraft, verzweifelte WC- Suche und grosser Durst führten zu 2 weiteren Pausen und einem Gruppenfoto auf dem 2 Paddlerinnen vermisst werden – Espressobar? Noch 20 Selfies oder verzweifelter Fluchtversuch? Am Ende des Tages sind wir selbstverständlich wieder vollständig und glücklich und feiern ganz besonders unsere mutigen Unterstützerinnen und Unterstützer, die sich auf das Abenteuer DBC Meilen an der Vogalonga eingelassen haben! Ohne Euch wäre dieser Anlass kaum möglich gewesen, Danke für Eure Abenteuerlust, eure Begeisterung, Offenheit und Leidensfähigkeut….ääääh Leidenschaft am Paddel(n)! Ein riesengrosses Dankeschön gilt Urs, Oliver und Matti, die unser Drachenboot nach Bella Italia transportiert haben und weder Schlafmangel noch Mühe gescheut haben dieses Event zu ermöglichen. Und für Alle: Aufgepasst wann es möglicherweise wieder heissen könnte: Voaglonga – wir kommen!

DBC Meilen rockt Vogalonga 2023

DBC Meilen an der Vogalonga 2023_3

Am Pfingstwochenende 2023 wagte sich der Drachenboot Club Meilen mit 18  Paddlerinnnen und Paddlern nach Italien. Die Absolvierung der Vogalonga war schon viele Jahre der Traum einiger Mitglieder. Dabei handelt es sich um einen traditionellen Event, bei dem der Canal Grande ausschliesslich für muskelkraftbetriebene Boote offen ist. Die offizielle 30 km lange Strecke beginnt und endet am Markusplatz.

Um dabei zu sein, musste das Team schon am Vortag mitsamt seinem Boot, der „Queen of Waves“ anreisen,  frühmorgens um 5.30 Uhr seine kuscheligen Camping-Chalets verlassen, das Boot einwassern und rund 5 km an den Start paddeln. Wind und Wellen weckten den letzten verschlafenen Sportler. Der Stimmung tat dies keinen Abbruch, denn pünktlich zum Start stiegen die Temperaturen und auch die Atmosphäre der Stadt liess vergessen, dass fast alle bereits klitschnass waren.

Nach kaum hörbarem Startsignal setzte sich das 2000-Boot-starke Teilnehmerfeld in Bewegung. 7500 Paddlerinnen und Paddler gesamt waren laut Veranstalter an der 47. Vogalonga am Start.

Und weil es entlang der Strecke unglaublich viel zu bestaunen gibt, verging jeder einzelne Kilometer wie im Flug. So kam die epische Ankunft am Markusplatz für den einen oder anderen Paddler fast viel zu früh.

Grösster Dank gilt Bea Bohle und Richi Sennhauser. Sie haben das Aufgleisen des Events in die Hand genommen. Merci auch an Urs Länger, der unsere „Queen of Waves“ sicher nach Italien und wieder nach Haus brachte! Danke tuusig an Urs Gehri – er hat noch nie in einem Drachenboot gepaddelt, stieg aber trotzdem mutig zu uns ins Boot und absolvierte seine Feuertaufe. Urs, Du bist aufgenommen in unserer Mitte *Respekt*!

Nicht nur der offizielle Paddelevent war absolut gelungen, sondern das gesamte Club-Arrangement. Das Team hat viel gelacht und mit bombastischer Stimmung jeden S…pass mitgemacht.

Vogalonga 2024 – wir sind wieder mit dabei!

1. Meilemer Drachenboot Indoorcup

1. Meilemer Drachenboot Indoorcup

Richtig hohe Wellen schlägt es am Sonntag, 19. März 2023 im Meilemer Hallenbad. Endlich darf jede und jeder beweisen, wie kräftig er oder sie ist: Der erste Meilemer Drachenboot Indoorcup richtet sich an alle – ob Installateur-Betrieb oder Gemeindemitarbeiter, ein Kollegengrüppli oder Musikverein. 6 Mitglieder genügen, um ein Team anzumelden. Gebt Euch einen kreativen Namen und den nötigen Ruck. Im Vordergrund stehen natürlich Spiel, Spass, Spannung und Unterhaltung. Auch für Rahmenprogramm und Verpflegung ist gesorgt.

6 gegen 6? Indoor? Drachenboot? Hä?

Darunter kannst Du Dir absolut nix vorstellen? Beim Indoorcup sitzen alle in einem Boot. Also 6 gegen 6. Auge in Auge mit dem Gegner. Per Kommando versucht jede Truppe seinen Bootsteil möglichst weit nach vorne zu schieben. So schaut das Ganze aus:

Jetzt bist Du im Bilde und hast Lust Dich anzumelden!?! Nachfolgend findest Du alle Informationen auf einen Blick und unser Anmeldeformular. Wir können es kaum erwarten, mit Euch zusammen das Hallenbad Meilen aufzumischen.

 

Fotocredit: Stuttgart Broncos

端午节 Drachenboot Club Meilen bringt Chinesische Kultur an den See

Mandarin-School-Drachenbootfest

Einmal dem bunten Drachen in die Augen sehn, den Klang der Trommel hören und auf einer der hölzernen Bänkchen sitzen … Dieser Traum wurde am Sonntag, 12. Juni 2022 für rund 100 Kinder und Erwachsene zur Wirklichkeit.

Für die Feierlichkeiten der Little Mandarin School putzte der DBC Meilen eines seiner Drachenboote zu Hochglanz und lud die allerkleinsten Fans zur Fotosession. Die etwas älteren Kinder durften sogar mit zur Spritztour in Richtung Meilemer Springbrunnen.

Gefeiert wurde das traditionelle Drachenbootfest  端午节 . Es findet seit 2000 Jahren im Raum China – und neu auch auf dem Zürichsee 🙂 statt.

Interesse, Ihrer Schule diesen Teamsport näher zu bringen?

Dann melden Sie sich bei unserem Event-Manager Chrigi Gall.