Frischer Wind in der Sektion Outrigger

Während des Corona-Lockdowns von März bis Juni 2020 ist die Outrigger Sektion vom Drachenboot Club Meilen aus dem Dornröschenschlaf erwacht. Der DBCM verfügt über vier 2er-Outrigger Canoes sowie über fünf 1er OCs. So konnte jedes Club-Mitglied trotz Social Distance fleissig auf dem Wasser weitertrainieren.

Mittlerweile wurde das gemeinsame Drachenboot-Training wieder aufgenommen. Der harte Kern der Outrigger-Liebhaber trifft sich auch weiterhin regelmässig zu Paddel-Ausflügen oder Trainings-stunden. Club-Mitglieder dürfen die Kanus jederzeit (nach einer absolvierten Einführung durch unseren Sektions-Chef!) für Ausfahrten nutzen. Auch das erste Outrigger-Rennen konnte bereits absolviert werden.

Zwei Ladies-Teams am Kanurennen in Arbon

Nach einigen Trainingsstunden auf dem Wasser rückten Therese Kropf, Tsering Bruppacher, Andrea Nahdi und Sandra Adlesgruber mit zwei OC2s aus, um am 6-Miles-Rennen in Arbon teilzunehmen.

Beim Wettkampf am 21. Juni 2020 waren vor allem Surfski- und SUP-Teilnehmer am Start. So machten die beiden Meilemer Boote den Sieg über die rund 10 Kilometer lange Strecke in deren Kategorie unter sich aus.

Ein dreifaches Hoch auf Tsering, die trotz erheblicher Magenprobleme angetreten ist und ihre Team-Kollegen nicht im Stich gelassen hat.

Du willst das Outriggern probieren?!

Das Drachenboot ist (noch) nicht so Dein Ding, aber Du willst bei traumhaften Temperaturen auf dem Einer- oder Zweier-OC dem Sonnenuntergang entgegen paddeln? Alleine oder mit uns zusammen?

Neulinge sind sehr willkommen. Eine kleine Einführung in Sachen Material, Zusammenbau und Technik ist allerdings nötig. Melde Dich doch bei unserem Outrigger-Chef Dani Kaufmann!